FOTECO 1836WR Kopierschicht / Textil-Druck / Wasserfarben / Plastisol

Art.Nr.:
FOTECO1836WR/1
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
Sie können als Gast (bzw. mit Ihrem derzeitigen Status) keine Preise sehen

  FOTECOAT 1836 WR SOLO
  Beschichtungsfertige Kopierschicht für den textilen Siebdruck mit
  Plastisolen und wässrigen Farben.

- Für alle Gewebe geeignet.
- Mittlere Auflösung mit guter Schablonen-Randschärfe dank hohem Festkörpergehalt.
- Sehr gute Auflagefestigkeit.


  Beschreibung
:
  Beschichtungsfertige Kopierschicht für den textilen Siebdruck mit
  Plastisolen und wässrigen Farben.
- Schnelle, vorsensibilisierte Polymer-Kopierschicht.
- Wegen der hohen Lichtempfindlichkeit ist die Verarbeitung unter Gelblicht notwendig.
- FOTECOAT 1836 WR SOLO ist rot-violett (magenta); die Schablonen erlauben
  ausgezeichnete Durchsicht.
- Kann bei Kleinmengen über die Abwässer entsorgt werden; nicht gesundheitsschädlich.
- Festkörpergehalt 36%.
- Kann für den Druck mit Lebensmittelprodukten eingesetzt werden.


Festkörpergehalt: - 36% Festkörpergehalt.

Viskosität: - Mittlere Viskosität geeignet für Gewebe von 45 T - 120 T

Beschichten
- Manuell: Die beschichtungsfertige Emulsion kann mit der 1/1 oder 1/2 Nass-in-
  Nass-Technik aufgetragen werden. Eine 1/1 Beschichtung auf groben
  Geweben ist möglich.
- Die Viskosität ist ideal für Maschinen-Beschichtung.
- Um ein flacheres Schablonenprofil mit einem tieferen Rz-Wert zu erzielen - damit
  die Druckrandschärfe verbessert wird - können nach Zwischentrocknung zusätzliche
  Beschichtungen angebracht werden. Für jede Nachbeschichtung nimmt die
  Schablonendicke 1 - 2 Mikrons zu und der Rz-Wert senkt sich entsprechend

Trocknung
  In horizontaler Lage mit der Rakelseite nach oben trocknen lassen.
  Die Trocknungstemperatur sollte 40°C nicht überschreiten. Während der Trocknung sollte eine
  ausreichende Ventilation vorhanden sein, um Feuchtigkeitsbildung zu vermeiden.


Belichtungstabelle
- Metallhalogenlampen mit einem Photopolymer-Brenner sind ideal. Aktinische Fluoreszenzröhren
  sind nicht empfohlen; hingegen können superaktinische Fluoreszenzröhren
  oder 125W HPR Lampen verwendet werden sowie die Osram Ultra-
  Vitalux 300W Lampe (während der ersten 4 Min. Schablone abdecken).
- Bei der Bestimmung der Belichtungszeit muss der Verlust an UV-Licht während der
  Betriebsdauer eingerechnet werden (ca. 10% auf 100 Betriebsstunden).
- Diese Kopierschicht hat eine sehr hohe Lichtempfindlichkeit und ergibt kurze
  Belichtungszeiten. Der Belichtungsspielraum ist daher eingeengt. Unbedingt sollte
  eine Stufenbelichtung vorgenommen werden um die optimale Belichtungszeit
  zusammen mit dem gewünschten Schablonen-Resultat zu eruieren. Längere
  Belichtungszeiten ergeben bessere mechanische Widerstandsfähigkeit und
  leichtere Entschichtbarkeit, zeigen aber Verluste in der Auflösung.
- Belichtungszeiten mit 5KW MH-Lampe und Photopolymer-Brenner bei 100 cm
  Distanz:
· auf 120T gelb 20 Mikrons Schablonenaufbau ca. 40 Sek.
· auf 77T weiß 25 Mikrons Schablonenaufbau ca. 35 Sek.
· auf 43T weiß 35 Mikrons Schablonenaufbau ca. 40 Sek.
  (Beschichtungstechnik immer 1x Druckseite, 2x Rakelseite, nass in nass)
  Bei ungenügender Auflagefestigkeit unbedingt länger belichten.


Entwicklung
Nach korrekter Belichtung wird die Schablone in kaltem oder lauwarmen Wasser,
nicht über 35°C entwickelt. Die Emulsion von beiden Seiten solange mit einem Wasserstrahl
abbrausen, bis die offenen Stellen frei sind.
Nach dem Entwickeln kann die verbleibende Feuchtigkeit vorsichtig mit einem Tuch oder einem weichen Leder abgetupft werden,
um die Trocknung zu beschleunigen. Bei der Trocknung sollten 40° C nicht überschritten werden.
Nach dem Trocknen können offene Stellen mit WR Siebfüller zugezogen und retuschiert werden.


Entschichtung
- Es wird empfohlen eine höhere Konzentration beim Entschichter zu verwenden.
- Für die Maschinen-Entschichtung ist die Konzentration der Entschichter Flüssigkeit
  zu erhöhen und die Durchlaufgeschwindigkeit zu reduzieren.
- Eine Nachbelichtung macht die Schablone leichter entschichtbar.



Diese Informationen werden ohne Gewähr veröffentlicht. Jedoch sind sie nach
bestem Wissen und aufgrund von Laborversuchen erstellt worden. Der Lieferant
lehnt jede Verantwortung für unsachgemäße Verwendung dieses Produkts, welches
nur für industriellen Gebrauch hergestellt und verkauft wird, ab.
Sicherheitsdatenblatt

 
Webshop by Gambio.de © 2013